Erste Fotos. Riss in der Panoramascheibe. Bestellung der neuen Panoramascheibe.

Langzeittest Ford S-MAX
Monatsberichte 2008

Monatsbericht Dezember 2008


Sie sind hier: Langzeittest >> Ford S-MAX >> Monatsberichte >> 2008 >> Monatsbericht Dezember 2008
Zum nächsten Artikel. Monatsbericht Januar 2009



Erste Fotos. Riss in der Panoramascheibe. Bestellung der neuen Panoramascheibe.


Bi-Xenon-Scheinwerfer eines Ford S-MAX. Erste Betankung

03.12.2008.

Da ich das Auto bei der Übergabe vollgetankt bekommen habe, dauerte es zwei Wochen, bis ich mit dem neuen S-MAX zum ersten Mal zur Tankstelle fahren musste. Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt im Moment laut Bordcomputer bei 40 km/h und der Durchschnittsverbrauch bei 9,2 l/100 km Super. Diese Werte dokumentiere ich auch beim Neues Fenster. Spritmonitor, wo mein Durchschnittsverbrauch momentan bei 9,88 l/100 km liegt. Lange Autobahnfahrten waren in dieser Zeit nicht drin, deshalb finde ich diese Werte beim überwiegenden Stadtverkehr und in der Einfahrphase in Ordnung.

Erste Fotos

In Dezember haben wir uns Zeit genommen, um ein paar Fotos vom unseren neuen Familienmitglied zu machen.

Armaturenbrett mit Ford Convers+ eines Ford S-MAX Titanium.
Armaturenbrett mit Ford Convers+ eines Ford S-MAX Titanium.

Convers+ eines Ford S-MAX Titanium.
Convers+ eines Ford S-MAX Titanium.

2.0-Flexifuel-Motor mit 145 PS.
2.0-Flexifuel-Motor mit 145 PS.

Panoramadach Außenansicht.
Panoramadach Außenansicht.

Panoramadach Innenansicht.
Panoramadach Innenansicht.

Abblendlicht mit BI-Xenon-Scheinwerfern.
Abblendlicht mit BI-Xenon-Scheinwerfern.

Ford S-MAX Frontansicht.
Ford S-MAX Frontansicht.

Böses Weihnachtsgeschenk

21.12.2008.

Heute fuhr meine Frau zum ersten Mal mit dem neuen Auto ihre Volleyball-Mannschaft zum Turnier und die Insassen in der zweiten Reihe haben den Riss in der Panoramascheibe entdeckt. Der ist von der ersten Reihe aus fast unsichtbar.

Riss im Panoramadach.
Riss im Panoramadach.

Riss im Panoramadach.
Riss im Panoramadach.

Aber von der zweiten Sitzreihe fällt er genau ins Auge. Sehr böse Überraschung. Vor allem dann, wenn das neue Auto zum ersten Mal dem Publikum vorgestellt wird. Aber alle mitfahrenden BMW-, Mercedes- und Audi-Fahrer (sogenannte Premiummarkenfahrer) waren trotzdem sehr positiv vom S-MAX überrascht. Platz ohne Ende, Kopffreiheit (auch bei den Volleyballern), Komfort, Verarbeitung — man hörte nur positive Aussagen.

Das Panoramadach besteht aus zwei Scheiben. Und der Riss ist nur von innen sichtbar. Aber, da es sich um eine Überkopfverglasung handelt, wird dort sogenanntes Verbundsicherheitsglas verbaut. Die Scheibe ist, so wie die Windschutzscheibe, mit einer hochreissfesten Klarfolie ausgestattet. Somit muss da wohl das komplette Panoramadach ausgetauscht werden.

Am nächsten Tag fuhr ich diesbezüglich zu meinem Händler, wo der Meister das Auto und den Riss fotografiert hat. Die Bilder werden nach Köln geschickt, wo der entsprechende Mitarbeiter den Garantiefall bestätigen wird. Danach wird die Scheibe bestellt.

Der Meister meinte, dass die Panoramascheibe auf die Garantie ausgewechselt wird, da keine äußere und innere Beschädigungen erkennbar sind — es gab auch keine Beschädigungen. Hoffentlich sieht die Ford-Zentrale es genau so.

Bestellung der Panoramascheibe

30.12.2008.

Am 30. Dezember fuhr ich wieder zum freundlichen Ford-Händler, um zu fragen, wie es da mit neuer Panoramascheibe aussieht. Und Überraschung — die Freigabe von Ford liegt bereits vor (trotz Ferientage) und die Panoramascheibe wurde bereits bestellt. Hoffentlich dann Mitte Januar wird sie da sein …

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Monatsbericht Januar 2009